G7-Gipfel vs. BCCDays – kein Thema!

Der diesjährige G7-Gipfel findet von 26. bis 28. Juni im oberbayerischen Schloss Elmau zwischen Garmisch-Partenkirchen und Mittenwald statt. In diesen Tagen – also nicht im BCCDays-Zeitraum – hat das Auswirkungen für Reisende! Zusammenfassend kann man festhalten, dass während (!) des Gipfels

  • der Nahbereich des Tagungsortes Schloss Elmau für Touristen tabu ist,
  • mit Verkehrsbehinderungen auf der A95 und B2, aber auch im Großraum München zu rechnen ist
  • und keine Züge zwischen Garmisch-Partenkirchen und Mittenwald verkehren.
  • Der ADAC empfiehlt in diesen Tagen die Gipfel-Region möglichst großräumig umfahren.

Uns betrifft das Folgende:

Der BMW Club & Community RUN ist nicht betroffen, da Ihr während der Gipfel-Tage noch nicht in der Nähe der Sperrungen seid und Eure Ankunft am 30.06. oder 01.07.22 nach dem Ende des Gipfels liegt (Hinweise siehe unten).

Am 29.06.22 beginnt der Abbau und es wird wieder Normalität im Straßenverkehr einkehren.

Wichtig für alle, die vor oder während des Gipfel-Zeitraumes in die Region einreisen oder darin unterwegs sein wollen, ist …

  • stets einen gültigen Ausweis dabeizuhaben,
  • aktuelle Fahrzeugpapiere und die
  • vorgeschriebene Ausstattung (z. B. Warnwesten, Warndreieck, 1. Hilfe etc.) sowie
  • eine Reservierungsbestätigung der Unterkunft
  • und ggf. eine Nennbestätigung für die BMW Club & Community Days dabei zu haben.

Bis zum 3. Juli werden abhängig von der jeweiligen Lage Grenzkontrollen durchgeführt, d. h. sie werden zeitlich sowie örtlich flexibel angeordnet. Hier seid Ihr lediglich bei der Rückfahrt von der großen Panoramatour am Samstag, dem 02.07.22 möglicherweise betroffen. Führt auch dazu die o. g. Papiere mit!

Wir klären die Situation Ende dieser Woche und dann ständig aktualisiert mit den zuständigen Behörden und halten Euch auf dem Laufenden!

Update 29.06.22: Es gibt keine lageabhängige Verlängerung der Grenzkontrollen, d.h. der Verkehr in der Region fließt wieder ungestört!


Selbst informieren könnt Ihr Euch wie folgt:

Bürgertelefon der bayerischen Polizei zum G7-Gipfel

Um Fragen im Zusammenhang mit dem Gipfel zu klären, hat die bayerische Polizei ein Infotelefon für Anwohner und Urlauber eingerichtet. Die kostenfreie Rufnummer 0800 / 7 76 63 30 steht montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr zur Verfügung. E-Mail-Anfragen sind möglich unter: g7.buergerinfo@polizei.bayern.de. Zudem ist die Bayerische Polizei in Bürgerbüros und Infomobilen seit 16. Mai (montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr) im Landkreis Garmisch-Partenkirchen persönlich ansprechbar.

Aktuelle Informationen zum G7-Gipfel

Weitere Details und Hintergründe zum G7-Gipfel finden sich auf der Homepage der Veranstaltung, der bayerischen Polizei beziehungsweise der Homepage der Gipfel-Gegner.

Aktuelle Verkehrsmeldungen sind bei der ADAC Verkehrsinfo erhältlich.


Wir haben Euch noch ein paar Artikel aus der Garmisch-Partenkirchner Presse zusammengestellt …


Weiter zur Veranstaltungsseite >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.