„Pocket Rocket“

Aus der Reihe „OUR BRANDS. OUR STORIES.“…

COOL UND UNTERSCHÄTZT: DER BMW 3ER COMPACT, GENANNT “POCKET ROCKET”.

Wer sich auf dem Youngtimer-Markt bewegt, sollte den aktuellen Clip der Reihe „Inside BMW Group Classic“ nicht verpassen: Dort wartet ein echter Geheimtipp. Die aktuellen Marktpreise für den BMW 3er Compact der ersten Generation sind für die Experten nämlich fast schon lächerlich niedrig, die Schrägheck-Variante der ansonsten mit Recht populären dritten Modellgeneration des BMW 3er fristet ein Nischendasein, das bei einem so coolen Auto kaum zu begreifen ist. Der Beiname „Pocket Rocket” erklärt sich aus der Kombination von Top-Motoren – etwa ein Vierzylinder mit 16 Ventilen und 103 kW/140 PS im BMW 318ti Compact oder das 125 kW/170 PS starke Reihensechszylinder-Aggregat im BMW 323ti Compact – mit schlanken 1,3 Tonnen Gewicht und Hinterradantrieb. Sportlicher geht’s in dieser Fahrzeugklasse kaum. Das Vorführ-Exemplar im Video-Clip ist übrigens der einzige BMW M3 Compact. Der Einzelanfertigung wurde ein besonders kraftvoller Reihensechszylinder-Triebwerk eingepflanzt, genauer: der Motor des BMW M3 Coupé mit 236 kW/321 PS – die Maschine passt wie angegossen.

(Quelle: BMW GROUP CLASSIC NEWSLETTER #07_2021)


Jeder der sich jetzt für einen Compact interessiert und sich damit auch in den „echten“ Motorsport wagen möchte, sollte sich die 318-ti-Variante näher anschauen! Damit hat man eine Universalwaffe, denn vom Einsatz als „Daily Driver“ über Slalom und Rallye bis hin zum „Renneinsatz“ in der DMV BMW Challenge ist alles möglich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.