Pässe, Kurven und Höhenmeter · 230 km

Diese Tour beschert Euch ca. 4 Stunden reine Fahrzeit und 2 – 3 Stunden Pause … ganz nach Lust und Laune!

Start ist um 08:30 Uhr und zuerst geht es Richtung Westen um dann über den Fernpaß nach Süden abbiegend das erste Tagesziel anzusteuern … inmitten einer fantastischen Bergwelt und der unberührten Natur, liegt es direkt vor der imposanten Kulisse des Kaunergrats.

Beim sog. „zweiten Frühstück“ lautet das Motto:
SEHEN, STAUNEN UND GENIESSEN!

Lust auf ein zweites Frühstück?

Gut gestärkt, „stürzt“ Ihr Euch bergab in das Tal, das Ihr von oben während der Pause bestaunen konntet. Es geht hinaus nach Landeck und dem Inntal folgend bis Imst … links weg zum Linserhof, wo ein Mittagessen mit allem Drumherum auf Euch wartet … eßt nicht zuviel, denn auch den typischen Kaiserschmarrn als Nachtisch dürft Ihr nicht auslassen!

Bei der Anfahrt zum Linserhof hat es der oder andere schon bemerkt … Ihr habt bekannten Asphalt unter den Rädern, denn Ihr seid auf der Südrampe der Anfahrt zum Hahntenjoch, oben angekommen lohnt sich nochmal ein Fotostop und dann bitte alle Sinne auf „Kurven-Genuß“ schalten … Ihr schwingt durch das Namlostal zurück über Berwang, Heiterwang und einen „Schlenker“ zum Plansee, durch’s Graswangtal über den Ettaler Berg wieder zurück nach GAP.
Achtung: Aufgrund der aktuellen Änderungen bzgl. „Motorradlärm“ in Tirol können Motorräder, die mehr als 95 dB Standgeräusch abgeben (siehe Ziffer U.1. im Fz-Schein) den Abschnitt nach der Mittagspause nicht mitfahren. Für diejengen haben wir eine tolle Alternativstrecke mit weiteren Highlights eingebaut …

… zurück zur Programmübersicht >>

close
Logo BCGAP

Servus und "Danke" für Dein Interesse ...

Trag Dich ein, und Du bekommst alle unsere News direkt und aus "erster Hand"!

Wir senden keinen Spam!
Erfahre mehr in unserem Impressum!